Das Wichtigste in Kürze

 

Ich habe an der Universität Hannover für das Lehramt an Sonderschulen (heute Förderschulen genannt) für Kinder mit Beeinträchtigungen der Sprache und des Lernens und zeitgleich Diplom-Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt der Beeinträchtigungen des Verhaltens studiert.

 

Nach langjähriger Mitarbeit während meines Studiums in verschiedenen sonder- und sozialpädagogischen Projekten und einer lerntherapeutischen Praxis sowie der Krankenpflege und Sterbebegleitung meines Vaters als Herzensangelegenheit, habe ich 1999 meine eigene Praxis für integrative Lerntherapie eröffnet.

 

Hierneben promoviere ich über eine mögliche Korrelation von Legasthenie und Kreativität.

 

Besonderes Interesse habe ich weiterhin an der Hochsensibilität.

 

Meine Mitgliedschaften:

   

       Mitglied im Bundesverband für Integrative Lerntherapie


        Mitglied im Bundesverband Legasthenie (BVL)


         Mitglied im Verein <Aktion Humane Schule> e. V.


          Mitglied im Dt. Kinderschutzbund OV Lehrte

.